Kindergarten

Kiga Schmidt - Kowu - Februar 2022

Vor den Skiferien arbeiteten drei Studenten der HfH bei uns im Kindergarten. Zusammen mit Kowu lernten wir vieles über Mundmotorik, Anlaute, Reime und Rhythmen. Wir waren die ganze Woche sehr beschäftigt und alle hatten zum Schluss die Ferien wirklich verdient! 


Kindergarten

Kiga Schmidt - Der Schneemann - Januar 2022

En groosse, ticke Rugel Schnee –
das mues en Schneemaa gää, juhee!
En Buuch, en Chopf, zwee langi Ärm,
en Bäse hett er au no gern!
Und z oberscht uf em Chopf en Huet –
Jetzt gfallt er aber allne guet!
Do hät en die warm Sune gseh,
jetzt hä mer grad kän Schneemaa meh!
(Aus:Spiele und Lieder für den Kindergarten)



Kiga Schmidt - Samichlaus - 6. Dezember 2021

Dieses Jahr durften wir den Samichlaus und den Schmutzli wieder bei uns begrüssen. Wegen den Schutzmassnahmen mussten wir aber den Besuch in die «Villa» verlegen. Es war eine wunderschöne Stimmung. Der Samichlaus erzählte uns viele Geschichten und beantwortete alle Fragen. Über die Lieder und die Verse freuten sich Samichlaus und Schmutzli sehr. Natürlich durften wir am Schluss einen schweren Sack in den Kindergarten tragen, dessen Inhalt wir dann teilten. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Kindergarten
Kindergarten
Kindergarten
Kindergarten


Kindergarten

Kiga Agnesstrasse - Adventssingen - 25. November 2021

Um 18 Uhr besammelten sich alle drei Klassen aus den Kindergärten Agnesstrasse in der festlich dekorierten «Villa». Voller Freude und Begeisterung sangen die Kinder unter der musikalischen Begleitung von Frau E. Lüthi acht Lieder. Wir denken, dass es uns gelungen ist, alle Zuhörer in weihnächtliche Stimmung zu versetzen.



Kindergarten
Kindergarten

Kindergarten - Erzählnacht - 12. November 2021

Die Zimmer verwandelten sich an diesem besonderen Abend.
Sie waren mit Kerzen, Lichterketten und Planeten beleuchtet.
Einmal mehr durften wir einen stimmungsvollen Abend erleben.
Es machte Freude, zusammen zu sein und den Geschichten zu lauschen!

Folgende Geschichten wurden in den Kindergärten erzählt:
«Karl die Nebelkrähe» von Roland Gautschi und Giovanni Manna
«Muus Mimi – und de gemeini Abfalldieb» von David Hollenstein und Jonas Hottinger
«Nulli und Priesemut: O weh! O Schreck! Der Dreck muss weg» von Matthias Sodtke
«Der Abfallkönig» von Doris Kengelbacher

 



Kiga Schmidt - Vom Heilen und Gesundmachen - 4. November 2021

Für unseren Museumsworkshop werden wir von der berühmten Heilermaus in ihrem Apothekerladen im Museum Lindengut empfangen. Wir helfen ihr die Wehwehchen ihrer Kunden zu heilen und lernen viel über einheimische Pflanzen:

Spitzwegerich
Insektenstiche kann man mit dem Saft der Blätter des Spitzwegerichs einreiben. Dies nimmt den Juckreiz.

Zitronenmelisse
Wird häufig in der Küche gebraucht (Tee, Sirup, in vielen Rezeptideen). Zitronenmelisse wirkt beruhigend und verhilft zu einem besseren Schlaf.

Lavendel
Hilft auch bei Schlafstörungen und wirkt beruhigend. Wird oft in der Küche gebraucht oder z.B. in Duftkissen.

Thymian
Wirkt belebend, hilft gegen Erkältungen. Wird auch zum Kochen gebraucht.

Pfefferminz
Wird oft als Tee getrunken, wirkt belebend.


Zum Abschluss zeigt uns die Heilermaus, wie man Zitronenmelisse, Lavendel, Thymian und Pfefferminz zu Badesalz verarbeiten kann. Auch eine gute Salbe aus Ringelblumen wird noch hergestellt. Beides dürfen die Kinder dann nach Hause nehmen.

Kindergarten
Kindergarten

Kindergarten

Kiga Schmidt - Herbstkobolde - Oktober 2021

Blättli falled liis im Wind,
dure laufe, dure laufe,
mängisch langsam, mängisch gschwind.
Zäme wüsche, zäme wüsche,
alles zumene grosse Huufe büschele.
Da chunnt dä Wind, dä Wirbelwind
und wirblets durenand ganz gschwind.
Drum fanged mer namal vo vorne aa:
Zäme wüsche, zäme wüsche,
alles zumene grosse Huufe büschele.
Mit de Schufle und em Bäse
alles ordentlich zämeläse.
In Sack ie stecke, in Sack ie stecke
und am Schluss dä Strassewüscher wecke.
(Lucie Hillenberg)       


Kindergarten

Kindergarten

Kiga Schmidt - Besuch im Münzkabinett - 7. September 2021
 
Am Nachmittag machten wir uns auf den Weg ins Münzkabinett. Doch welche Aufregung herrschte dort, es wurde eingebrochen und ein Schatz gestohlen! Auch Freddy wird vermisst. Natürlich sind wir zum Helfen bereit. Sofort suchen wir Indizien. Wir besprechen was wir alles aus diesen Hinweisen herauslesen können.

Die Spur führt uns in den Garten. Nach einem spannenden, kurzweiligen Nachmittag finden wir auch den Täter und den Schatz, welchen wir gerecht aufteilen.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Hugi, welche uns als Meisterdetektivin durch die Geschichte begleitet hat.