Mittelstufe - Wir üben das Melken.

Mittelstufe - Der riesige Mähdrescher beeindruckte alle.

Mittelstufe - Wer findet die Kartoffeln?

Klasse 4b - Workshop im Strickhof - Oktober 2021

Wer kann melken? Was fressen Kühe? Wie wird aus Korn Mehl?
Womit wird geerntet? Wo sind nur alle Kartoffeln? Was sind das für Äpfel?
Warum wachsen verschiedene Sorten Äpfel auf einem Baum? Wie forme ich eine Teigmaus?
 
All diese Fragen wurden uns am letzten Dienstagnachmittag an 6 verschiedenen Posten beantwortet.
Es war ein spannender und lehrreicher Nachmittag auf dem Strickhof. Wir versuchten zu melken, streichelten Kühe, lernten verschiedene Kartoffel- und Apfelsorten kennen. Es gab einen Wettbewerb, welche Gruppe hat innert einer bestimmten Zeit am meisten Kartoffeln ausgegraben. Wir durften uns auf einen Mähdrescher setzten – ups war das hoch. Auch erfuhren wir, wie aus Korn Mehl gemacht wird. Und zu guter Letzt durften wir noch Teigtiere formen, die dann gebacken wurden. Wir erhielten auch einen feinen Zvieri. Es gab Pommes Chips, Äpfel, Apfelsaft und nicht zu vergessen für jeden Schüler und jede Schülerin einen Burger. Unsere Teigtiere durften wir anschliessend nach Hause nehmen. Es war ein rundum gelungener Nachmittag und wir hatten viel Spass. Vielen Dank an die Organisatoren.


Mittelstufe

Mittelstufe

Mittelstufe

Klasse 4a und 4b - sCOOL im Brühlgutpark - 30.09.2021

Kartenlesen und Orientieren sind Fähigkeiten, die es in vielen Lebenssituationen braucht. Mit dem Programm «sCOOL-Etappe» war Swiss Orienteering, der Schweizer Orientierungslauf-Verband, am Donnerstag, 30. September, im Brühlgutpark Winterthur. Die Kinder der beiden 4. Klassen erlebten einen spannenden Halbtag. Zu diesem Zweck wurde die spezielle Karte des Brühlgutparks aktualisiert.
 



Mittelstufe

Klasse 4a - Schulreise auf den Schauenberg - 21.09.2021

Ich ging mit meiner Klasse auf die Schulreise. Ich war sehr aufgeregt. Als wir in Oberschlatt aus dem Bus stiegen, war es sehr kalt und ich fror fest. Aber dann ging es schon los und ich bekam sehr schnell warm. Ein paar Kinder hatten Landkarten und sagten uns, wann wir links und rechts gehen sollten. Es war ein schöner Weg und wir fanden lustige, grosse und kleine Pilze. Ich muss zugeben, meine Beine taten ein wenig weh!

Auf dem Schauenberg angekommen, machten wir ein Feuer und dann konnte ich schon meine Bratwurst auf den Grill legen. Sie war richtig lecker! Zum Dessert hatte ich Marshmallows dabei.

Der Rückweg nach Rämismühle-Zell war auch wunderschön. Wir kamen bei einem kleinen Bach vorbei und auf einem Feld wuchsen Süsskartoffeln. Beim Kiosk am Bahnhof gab es für alle noch ein Glacé. Das war die beste Schulreise!

Mittelstufe
Mittelstufe
Mittelstufe


Klasse 6b - Präsentationen auf Französisch zu den Traumhausaufgaben - September 2021

In der Unité 1 in der 6. Klasse lernen die Schüler und Schülerinnen mit Fragen über ihre Traumhausaufgaben zu beantworten. Als Abschluss  bastelten sie den Ort, an welchem sie gerne Hausaufgaben machen würden oder sich gut konzentrieren können. Obwohl wenig Zeit zur Verfügung stand, sind wunderschöne, detailreiche und sorgfältig gebastelte Objekte entstanden. In jeder Schachtel gab es Highlights zu betrachten. Die anschliessenden Präsentationen wurden zwar mit etwas weniger Motivation durchgeführt, dennoch ist ein grosser sprachlicher Fortschritt erkennbar. Auch wenn manchmal die Meinung in der Gesellschaft vertreten wird, dass in der Primarschule im Französisch nicht viel gelernt wird, unsere 6. Klässler können was!

Mittelstufe
Mittelstufe
Mittelstufe
Mittelstufe
Mittelstufe

Mittelstufe

Klasse 6b - Führung in der MSW (Mechatronik Schule Winterthur) - September 2021

Wir mussten vom Schulhaus zur Storchenbrücke rauf und hielten bei der Bushaltestelle an. Wir haben ein bisschen gewartet, aber dann kam auch schon der Bus. Als wir bei der MSW waren, mussten wir draussen warten und durften unseren Znüni essen. Nch dem Znüni konnten wir dann rein. Wir gingen in ein Zimmer und ein Mann erklärte was das für ein Gebäude ist. Dann kamen zwei Jungs und begleiteten uns. Drei Mal haben sie uns verschiedene Stellen gezeigt. Mir persönlich haben die erste und dritte Stelle am besten gefallen.

Als unser Guide uns durch die Gänge führte, waren meine Mitschülerin und ich ein bisschen skeptisch, ob diese Führung toll werden würde. Aber wir änderten unsere Meinung sehr schnell, weil wir mit einem von den Lehrlingen hergestellten Automaten spielen durften. Da musste man mit einem Hebel ein Netz hin und her bewegen, gleichzeitig kam ein Ball aus einem Loch geschossen. Zu dritt haben wir zwei Bälle einfangen können. Zwei Jungs waren ziemlich gut und konnten 16 Bälle einfangen. Am Ende der Führung war ich zwar froh, dass ich wieder sitzen konnte, aber es war schade, dass die Führung schon zu Ende war.


Mittelstufe

2. & 6. Klassen - Ausflug in den Zoo - September 2021

Endlich war es soweit!
Endlich durften wir in den Zoo!
Im vorderen Car waren die zwei 6. Klassen untergebracht, die Fahrt war ganz in Ordnung.
Vor dem Zoo mussten wir warten, bis die Tickets für uns bereit waren.
Im Eingangsbericht wurden wir unseren Götti und Gottikindern zugeteilt und durften uns mit einer Begleitperson auf den Weg machen. 
Schon bald gab es eine Znünipause.
Wir wollten unbedingt die Giraffen sehen und in die Masoalahalle. 
Aber vor der Masoalahalle gab es auf dem Spielplatz Mittagessen.
Das war lustig.
In der Masoalahalle war es mega heiss. Gesehen haben wir immer die gleichen zwei, drei Tiere.
Zum Glück war es draussen dann wieder kühler und schon bald mussten wir zurück zum Ausgang.
Unser Car war wieder vorne und wir konnten mit lauter Musik zurück zur Schule fahren.
Wir waren sehr müde, weil wir so viel laufen mussten...


Mittelstufe

5. & 6. Klassen - Fussball-Schüeli - August 2021

Jährlich treffen sich fussballbegeisterte Klassen auf dem Fussballfeld. Um jedes einzelne Tor wird bis zum Schluss gekämpft. Der Jubel ist gross bei Mitspieler und Fans, wenn der Ball endlich ins Tor rollt. Tränen kommen, wenn die Entscheidungen des Schiris als ungerecht empfunden werden oder wenn trotz Kampf die eigene Niederlage feststeht.

Doch schlussendlich gehen alle gleich nach Hause. Müde und voller Vorfreude auf das nächste Schüeli...