Klasse 3b - Tanzchallenge 2022 -  Mai 2022

Die Klasse 3b nahm dieses Jahr an der TanzChallenge in Winterthur teil. Unter https://www.youtube.com/watch?v=tEUWdhArt3A&t=98s kann man sich das eingereichte Video anschauen.
Zum Abschluss des Projekts findet am Freitag, 13. Mai von 16.30 bis 18.00 Uhr auf dem Neumarkt in Winterthur ein "Happening" statt. Alle sind herzlich eingeladen, dem Event beizuwohnen und das Tanzen zu feiern!

 


Klasse 3b - PUSH Unterricht - 5.4.2022
Wie aus dem König Ölfred der König Solarfred wurde

Heute kam jemand von PUSCH zu uns in die Klasse. Die Frau erzählte von dem König Ölfred, der sehr verschwenderisch mit Energie umgeht. Dabei ist er König und könnte so viel Gutes tun! Wir – das Forscherteam 3b – zeigten ihm dann, wie Energiesparen geht. 

- Licht ausschalten.
- Duschen statt Baden.
- Stosslüften.
- Kühlschrank nicht lange offen lassen.

So einfach eigentlich!
Wir lernten auch, dass es verschiedene Arten gibt, Energie zu produzieren. Gewisse sind weniger schädlich für die Umwelt als andere (zum Beispiel Sonnenenergie oder Windenergie).

Und so wurde aus dem König Ölfred der König Solarfred (oder Windfred oder Energiesparfred… Wir haben sehr viele neue Namen für ihn gefunden.)

Die rote Gruppe



3. Klasse - Gewinnerin Schreibwettbewerb Exploratio - April 2022

Herzlichen Glückwunsch!
Der kreative Schreibwettbewerb, lanciert vom Exploratio, hat eine Gewinnerin aus dem Schulhaus Tössfeld prämiert. Ida konnte mit ihrer Geschichte "Die Waldblume" die Jury überzeugen.
Ihre Geschichte wird am Vorlesetag in den Winterthurer Bibliotheken von den Stadträten vorgelesen.

Die Geschichte kann hier gelesen werden:


Die kleine Waldblume
von Ida

Es war einmal eine kleine rote Blume. Sie lebte im Wald und war die einzige Blume im Wald. Wenn ein Mensch voller Trauer und Sorgen, Einsamkeit oder Sehnsucht auf die Lichtung kam, wo die kleine Blume lebte, musste er nur sein Herz und seine Tränen ausschütten und er hatte einen Wunsch frei.

Eines Tages kam ein Mädchen auf die Lichtung. Es war wunderschön. Es hatte schwarze Locken und tiefblaue Augen. Aber es war vom Pech verfolgt. Ihre Mutter war gestorben. Sie hatten ein undichtes, kleines Haus und sie hatten einen Berg Schulden. Ihre Mutter hatte ihr gesagt, auf dieser Lichtung gäbe es eine magische Blume. Die ihr ein Wunsch erfüllte.

So ging sie zur Blume und schüttete ihr Herz aus. Die Blume sprach: «Wie lautet dein Wunsch?» Das Mädchen sagte: «Mein Wunsch ist eine zweite Blume für mich als Glücksbringer.» Die Blume nickte und eine zweite Blume wuchs. Nach ein paar Tagen war dort eine Blume und das Mädchen holte sie.  

Das Mädchen war glücklich bis an ihr Lebensende. Zum Glück wusste niemand, dass die Blume nicht magisch war. Das Geheimnis blieb für immer im Wald.


Unterstufe

Klasse 3b - Besuch Uhrenmuseum - 29.03.2022

Heute fuhren wir mit dem Bus in die Stadt. Wir hatten eine Führung durchs Uhrenmuseum. Wir lernten viel über alte Uhren. Das Highlight war aber, dass drei Musikerinnen immer wieder Stücke auf der Flöte spielten! Sie spielten richtig gut! Sie spielten viele Stücke von Harry Potter! Das gefiel unserer Klasse natürlich besonders gut, weil wir uns ja schon seit Längerem mit Harry Potter beschäftigen.

Die eine Musikerin sagte, dass sie jeden Tag vier bis fünf Stunden übt. Aber sie macht es ja auch beruflich.

Sie hatte einen guten Tipp für alle jungen MusikerInnen: Man soll nicht üben, sondern Musik machen und vor allem Freude am Spielen haben. Dann ist das Üben nämlich gar nicht mehr mühsam, sondern etwas, das man machen will.

Die rote Gruppe der Klasse 3b

 



Fasnacht im Tössfeld - 4. März 2022

Unterstufe
Unterstufe
Unterstufe
Unterstufe
Unterstufe
Unterstufe
Unterstufe
Unterstufe


Unterstufe
Unterstufe

Eissporttag der Schule Tössfeld - 26. Januar 2022

Heute fand endlich wieder einmal ein Eissporttag statt! Bei strahlendem Sonnenschein drehten die Schülerinnen und Schüler auf dem Eisfeld ihre Runden. Egal ob beim Eishockey-Spiel der Mittelstufenkinder oder drinnen bei den Schlittschuhkursen der Unterstufe, überall sah man fröhliche und zufriedene Gesichter.




Schulsilvester - 17. Dezember 2021

Die Unterstufe versammelte sich früh am Morgen auf dem Pausenplatz zum Lärmumzug durch das Quartier. Das Tröten, Rasseln und Trillern war weit herum zu hören und weckte garantiert die letzten schlafenden Nachbarn.



2c - Quiz - Dezember 2021

Eine Schülerin aus der 2c hat für interessierte Kinder ein Quiz erstellt.
Im Buchstabenchaos haben sich mehrere Wörter versteckt. Finde und markier diese.

Das Quiz kann unten angeklickt, geöffnet und ausgedruckt werden.

 




3a & 3b - Unterricht auf dem Pausenplatz mit PUSCH - November 2021

Zum Glück war das Wetter am Freitag gut! Die Klassen 3a und 3b waren nämlich draussen und spielten ein Spiel.

Das Spiel ging so:
Ziel war es, sich würdig zu erweisen, um den Schlüssel für die Schatztruhe zu bekommen.
Kinder aus vier verschiedenen Gruppen mussten auf dem Schulhausgelände Pusch-Abfall einsammeln und auf einem ausgesteckten «Wertstoffhof» tauschen. Beim Betreten des Wertstoffhofes (zu zweit und mit zusammengebundenen Beinen) mussten sie eine Frage beantworten, zum Beispiel:


- Wie nennt man das leichte Metall, aus dem Dosen sind?
- Welche Farben gibt es bei der Altglastrennung?
- Wieso ist es besser, sein Znüni in einer Znünibox oder in einem Wachspapier mitzubringen statt in einem Plastiksack oder in Alufolie?
- Wieso ist es nicht gut für Tiere oder kleine Kinder, wenn Kaugummis auf dem Boden liegen?


Während des Spiels gab es zwei «Litterer» (VerschmutzerInnen), die immer wieder Pusch-Abfall auf dem Schulhausgelände verteilten.
Am Schluss erwiesen sich alle Gruppen als würdig und erhielten den Schlüssel für ihre Schatztruhe. Jede Schatztruhe enthielt Wissen, wie man der Umwelt Sorge tragen kann.

Das Großartige ist, dass jeder diese Sachen machen kann!
- Ich kann Getränke in einer Trinkflasche (statt in einer PET-Flasche) mitnehmen.
- Ich kann PET-Flaschen recyceln.
- Ich kann (Süss-) Getränke selbst machen.
- Ich kann Glas mehrmals brauchen.
- Ich kann Altglas recyceln.
- Ich kann meinen Znüni in einer Znünibox oder in Wachspapier mitnehmen.
- Ich kann Alufolie und Metall recyceln.
- Ich kann Altpapier sammeln.
- Ich kann Papier sparsam brauchen (zum Beispiel beim Abtrocknen meiner Hände).
- Ich kann Papier immer vorne und hinten brauchen.

Falls du mehr Infos zu Pusch haben möchtest, besuch doch mal deren Webseite: https://www.pusch.ch/


Unterstufe

Unterstufe - Erzählnacht - 12. November 2021

Die Schulzimmer verwandelten sich an diesem besonderen Abend.
Sie waren mit Kerzen, Lichterketten und Planeten beleuchtet.
Einmal mehr durften wir einen stimmungsvollen Abend erleben.
Es machte Freude, zusammen zu sein und den Geschichten zu lauschen!

In den Unterstufen-Zimmern hörten die Kinder diese Geschichten:
«Die grosse Wörterfabrik» von Agnès de Lestrade und Vakeria Docampo
«Sardinen wachsen nicht auf Bäumen» von Vera Eggermann
«Der kleine Prinz» von Antoine de Saint-Exupéry
«Die Amazonas-Detektive: Verschwörung im Dschungel» von Antonia Michaelis
«D' Häx Grüengäx» von Susette Goldschmied
«Plastian, der kleine Fisch» von Nicole Intemann
«Der Josa mit der Zauberfiedel» von Janosch
«Franz Ferdinand will tanzen» von Marcus Pfister
«Julies Einschlafbuch» von Doris Wiederhold und Vera Sobat



Unterstufe - Herbstsingen - 6. Oktober

Am Mittwoch vor den Ferien treffen sich jeweils alle Unterstufen-Klassen zum «Jahreszeitensingen». Dieses Mal haben wir unsere Lieder im Hof beim Tössfeldsaal gesungen und miteinander den Herbst begrüsst. «Ich lieb die Herbstzeit …» - Zum Abschluss ertönte kräftig und fröhlich unser Schulhauslied «Maketume». – Ein toller Gemeinschaftsanlass!


Unterstufe

Klasse 3b - Waldmorgen - 27.09.2021

Waldmorgen sind immer eine tolle Gelegenheit, um ausgiebig zu schwatzen, herumzurennen und die Natur zu erkunden. Auf dem Weg zur Brühlberghütte hielten wir nach Haselnusssträuchern Ausschau und besuchten die Bauernhoftiere auf dem Waldhof-Hof.

Bei der Hütte angekommen, brannte dank erprobten Waldgängern das Feuer innert weniger Minuten. Dann wurden die Köpfe zusammengesteckt, Unterschiede zwischen Laub- und Nadelbäumen festgehalten und... "Siiieee, was heißt überhaupt Fotosynthese?!".

"Chömmer jetzt entli Znüni esse!?" Im Eiltempo wurden Brätelstecken gesucht und spitz zurechtgeschnitzt. Andere Kinder bauten eine Asterix-Obelix-Konstruktion, um ihre Wurst zu bräteln.

Nach einer abschliessenden Runde "Schittliverbannis" liefen 26 Räucherstäbli wieder zurück zum Schulhaus, glücklich über den schönen Waldmorgen.


Unterstufe
Unterstufe
Unterstufe
Unterstufe

Unterstufe

Klasse 2c - Ausflug zum Strickhof - September 2021

Die Klasse 2c genoss einen erlebnisreichen Morgen auf dem Strickhof zum Thema "Woher kommt unser Essen?". Wir durften in einem Postenlauf selber vieles ausprobieren und erleben. So durften wir selber Brötchen backen, Kartoffeln ausgraben und sogar eine Kuh direkt von der Hand füttern und noch mehr. Ein Tag mit viel Sonnenschein, der uns noch länger in Erinnerung bleiben wird.


Unterstufe

2. und 6. Klassen - Ausflug in den Zoo - September 2021

Endlich war es soweit!
Endlich durften wir in den Zoo!
Im vorderen Car waren die zwei 6. Klassen untergebracht, die Fahrt war ganz in Ordnung.
Vor dem Zoo mussten wir warten, bis die Tickets für uns bereit waren.
Im Eingangsbericht wurden wir unseren Götti und Gottikindern zugeteilt und durften uns mit einer Begleitperson auf den Weg machen. 


Schon bald gab es eine Znünipause.
Wir wollten unbedingt die Giraffen sehen und in die Masoalahalle. Aber vor der Masoalahalle gab es auf dem Spielplatz Mittagessen.
Das war lustig.
In der Masoalahalle war es mega heiss. Gesehen haben wir immer die gleichen zwei, drei Tiere.
Zum Glück war es draussen dann wieder kühler und schon bald mussten wir zurück zum Ausgang.
Unser Car war wieder vorne und wir konnten mit lauter Musik zurück zur Schule fahren.
Wir waren sehr müde, weil wir so viel laufen mussten...